PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Rollenspiel ergab 1315 Treffer.

Angezeigte Treffer: 16 bis 30

[ 24.03.2020 - 17:00 Uhr ]
Grandia HD Collection - Neuer Patch zum Download bereit
[ 17.03.2020 - 16:55 Uhr ]
Darüber hinaus sind Informationen zu Spielinhalten aufgetaucht, die über den regulären Spielabschluss hinaus gehen. Für diejenigen, die sich die Überraschung nicht verderben möchten, sei an dieser Stelle also eine Spoilerwarnung ausgesprochen. Darum geht es: Am Ende des Spiels erfährt eure Truppe von einer weiteren, vierten Charakterklasse, in die sie aufsteigen können. Dazu müssen sie sich jedoch den Herausforderungen von fernen Ländern stellen. Ganz wie bei den vorherigen Klassen-Upgrades gibt es für jeden Charakter zudem auch auf Rang 4 jeweils eine Licht- und Dunkelheits-Variante. Ferner dürft ihr euren Post-Game-Spielstand und alle dort erzielten Fortschritte auch als Basis für einen Anlauf im New Game+ nehmen und somit sämtliche Gegenstände, freigeschalteten Link-Fähigkeiten und Geldmittel in die neue Runde übernehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Demo für Mittwoch datiert
[ 06.03.2020 - 16:40 Uhr ]
Das neue Trials of Mana ist ein Remake des ursprünglich nur in Japan veröffentlichten dritten Teils der Mana-Reihe von Square Enix, welcher erst letztes Jahr dank der lokalisierten Collection of Mana auch ihren Weg nach Europa fand. Ihr wählt aus insgesamt sechs Charakteren drei Helden aus, die ihr auf eurer Reise zur Rettung des Manabaums sowie der Lösung ihrer persönlichen Probleme begleitet. Ein tiefgründiges Klassen- und Skill-System, bei dem ihr eure Truppe auf zwei verschiedenen Karrierepfaden hochziehen dürft, soll für weitere Abwechslung sorgen. Trials of Mana erscheint am 24. April..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Umfassender Gameplay-Trailer
[ 28.02.2020 - 17:50 Uhr ]
Wer mehr zur Qualität des Spiels oder der Switch-Umsetzung erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link). Außerdem sei euch ein Besuch im eShop empfohlen, denn dort gibt es den „Another Episode“-DLC bis zum 26. März gratis - nach Ablauf der Frist wird er 4,99 Euro kosten. Der Download ist auch ohne vorherigen Kauf des Spiels durchführbar. Nicht zuletzt hat Publisher Marvelous im hauseigenen Online-Store (Link) noch Exemplare der besonderen „Archival Edition“ des Spiels auf Lager. Diese enthält neben dem Spiel auf Modul noch eine Soundtrack-CD mit 36 Songs, ein 160 Seiten starkes Artbook sowie einen Download-Code für den Badeanzug-Tag-DLC, mit dem ihr eure Spielfigur sowie sämtliche möglichen Ehepartner in Selphia in Schwimmklamotten herumlaufen lassen könnt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Deutscher Launch-Trailer
[ 17.02.2020 - 20:30 Uhr ]
Snack World - Anime mit englischer Vertonung als offizieller Stream verfügbar
[ 30.01.2020 - 14:40 Uhr ]
Auch wenn Thronebreaker dem Gwent-Spiel entsprungen ist, handelt es sich hierbei um ein vollwertiges, umfangreiches Rollenspiel in der Welt von The Witcher. Ihr erlebt die Geschichte von Meve, der Königin von Lyrien und Rivien, die sich im Angesicht der drohenden Streitmacht aus Nilfgaard nun mit schweren Entscheidungen konfrontiert sieht. Je nachdem, wie ihr die Handlung angeht, warten 20 mögliche Ausgänge auf euch. Handgreifliche Konfrontationen und andere Aufgaben werden jedoch nicht mit actionreichen Kämpfen, sondern in Form von Gwent-Partien ausgetragen. Über 250 Karten stehen euch dabei zur Auswahl. Thronebreaker: The Witcher Tales ist zum Preis von 19,99 Euro im eShop erhältlich. Eine Modulausgabe ist nicht geplant..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Thronebreaker: The Witcher Tales - Trailer zum Start der Switch-Version
[ 23.01.2020 - 16:25 Uhr ]
In Sachen DLC gibt es zudem eine weitere Neuigkeit. So soll beginnend mit dem Launch des Spiels bis zum 26. März 2020 eine spezielle DLC-Geschichte namens „Another Episode“ kostenlos für alle herunterladbar sein. Bei Interesse solltet ihr also nicht zu lange zögern, denn danach wird das Extra zum Preis von 4,99 Euro angeboten. Damit noch nicht genug: Nachdem Fans des japanischen O-Tons, die sich im Vorfeld über das Fehlen besagter Tonspur enttäuscht zeigten, dürfen nun ebenfalls aufatmen, denn zusätzlich zur englischen Sprachausgabe ist laut Marvelous nun auch die japanische in der europäischen Spielversion enthalten. Außerdem sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass die Switch-Version von Rune Factory 4 anders als ihr 3DS-Gegenstück (zum Test) mit deutschen Texten ausgestattet wird. Neben der regulären Modulausgabe und einer Download-Version im eShop wird Rune Factory 4 Special auch in einer limitierten Sonderedition angeboten. Die sogenannte „Archival Edition“ ist exklusiv über den Online-Shop von Marvelous Europe (Link) vorbestellbar. Bedenkt dabei jedoch, dass im Angesicht des (immer noch) nahenden Brexits womöglich zusätzliche Import-Kosten anfallen könnten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Europa-Release am 28. Februar
[ 18.01.2020 - 08:45 Uhr ]
Little Town Hero - Limitierte Modulausgabe des Game Freak-RPGs erscheint diesen Frühling
[ 17.01.2020 - 15:30 Uhr ]
Fahle Schatten, so der Name des Pakets, ergänzt eine neue Nebenhandlung, die sich um das im Untergrund von Garreg Mach verborgene Haus der Silberwölfe dreht. Die Story ist dabei im ersten Teil des Spiels angesiedelt, wird jedoch als komplett eigenständige Kampagne mit festgelegten Einheiten-Konfigurationen behandelt. Auch soll sich der Spielfluss von der Hauptgeschichte unterscheiden; das übliche Schulleben erwartet euch hier also nicht. Wer jetzt jedoch bangt, dass die vier neuen Charaktere aus dem Haus der Silberwölfe nur in diesem neuen Szenario zur Verfügung stehen, kann aufatmen: Sie sollen auch für die reguläre Story als rekrutierbare Mitstreiter auftreten. Das vierte DLC-Paket wird als Teil des Erweiterungspasses - und somit zusammen mit anderen Boni wie Zusatz-Einheiten und Extra-Aktivitäten - zum Preis von 24,99 Euro im eShop angeboten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fire Emblem: Three Houses - Viertes DLC-Paket für Mitte Februar datiert
[ 17.01.2020 - 13:20 Uhr ]
Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore ist sowohl als Modulversion im Einzelhandel als auch als 59,99 Euro kostender Download im eShop verfügbar. Falls ihr wissen möchtet, ob sich die Investition auch lohnt, solltet ihr unbedingt einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link)!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore - Trailer zum Start der Switch-Umsetzung
[ 09.01.2020 - 19:10 Uhr ]
Auf zu neuen Ufern! Hauptattraktion der Präsentation war jedoch eindeutig der frisch angekündigte Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild. Dieser soll die aus vorherigen Pokémon-Hauptspielen beinahe-obligatorische Extra-Edition ersetzen und neue Inhalte bieten, ohne dass man sich direkt ein neues Spiel zu kaufen hat. Der Pass besteht aus insgesamt zwei großen Inhaltspaketen. Im ersten Teil geht es zur Insel der Rüstung, wo ihr unter der Anleitung des ehemaligen Champs Mastrich in einem Dojo trainiert. Je nach Spielversion bekommt ihr es dabei auch mit einem neuen Rivalen zu tun: Schwert-Spieler messen sich mit der Gift-Trainerin Sophora, während Schild-Besitzer mit dem auf Psycho-Pokémon spezialisierten Saverio wetteifern. Außerdem bekommt ihr im Laufe des Abenteuers das neue legendäre Kampf-Pokémon Dakuma, welches zu einem wesentlich imposanteren Wulaosu weiterentwickelt werden kann. Dieses kommt natürlich auch mit einer entsprechenden Gigadynamax-Form daher und auch die letzte Entwicklungsform eures Starter-Pokémons soll im Laufe eurer Abenteuer auf der Rüstungsinsel mit einer solchen Form ausgestattet werden. Der zweite Teil des Erweiterungspasses spielt wiederum in einem anderen neuen Gebiet: die Schneelande der Krone. Dabei stehen maßgeblich Erkundungen auf dem Programm, darunter auch Abstiege in die Pokémon-Nester, die man bislang nur ansatzweise von außen gesehen hat. Dabei trefft ihr mitunter auf legendäre Pokémon vergangener Spiele, die ihr mit etwas Geschick und Fangglück zu eurer Sammlung hinzufügen könnt. Mit dem Psycho/Pflanzen-Pokémon Coronospa ist zudem noch ein zusätzliches legendäres Pokémon im DLC mit am Start. Und weil Expeditionen allein immer etwas unheimlich sind, dürft ihr euch im lokalen Drahtlosspiel oder online mit anderen Spielern zusammentun und die Höhlen kooperativ auskundschaften. Spielerisch sollen sich die zwei neuen Gebiete allgemein an der Naturzone des Hauptabenteuers orientieren und euch weitflächige, frei erkundbare Umgebungen bieten - sie sollen sogar noch größer als besagte Naturzone ausfallen. Außerdem werden über die DLCs hinweg über 200 neue Pokémon implementiert, darunter auch eine ganze Palette altbekannter Taschenmonster. Um diese auch tatsächlich in Schwert und Schild zu fangen, ist natürlich der Kauf des Erweiterungspasses notwendig, die zugrundeliegenden Daten werden jedoch an alle Spieler per Update herausgegeben. Soll heißen: Trainer ohne DLC können die Pokémon der Erweiterung komplett ohne Aufpreis beispielsweise durch Tausch oder per Transfer über Pokémon Home erhalten. Die Rüstungsinsel soll im Laufe des Junis 2020 veröffentlicht werden, die Kronen-Schneelande folgen im Herbst 2020. Der Erweiterungspass ist bereits jetzt im eShop zum Preis von 29,99 Euro erwerbbar und schaltet sofort ein kleines Bonus-Outfit frei. Außerdem können alle Spieler ungeachtet dessen, ob sie nun den Erweiterungspass erworben haben oder nicht, im Bahnhof von Brassbury ein Galar-Flegmon als kleinen Appetithappen erhalten. Dessen Entwicklungsformen benötigen jedoch Gegenstände, die es nur in den beiden DLC-Gebieten geben wird. Ein kleines Update zur Online-Datenbank Wo wir vorhin Pokémon Home erwähnt haben: Weitere Informationen zum neuen Cloud-Speicher für eure gefangenen Pokémon blieben leider größtenteils aus. Das Team von Game Freak bestätigte aber zumindest, dass der Dienst noch im kommenden Februar an den Start gehen soll. Weiteres dazu soll später folgen. Wer sich abschließend noch einmal die komplette Präsentation am Stück mitsamt massig Bildmaterial und Konzeptzeichnungen zum Schwert- und Schild-DLC ansehen möchte, kann dies mit dem folgenden Video tun. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon Direct - Erweiterungspass für Schwert/Schild und Mystery Dungeon-Remake angekündigt
[ 06.01.2020 - 15:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore
[ 19.12.2019 - 21:05 Uhr ]
In Tokyo Mirage Sessions schlüpft ihr in die Rolle von Istuki Aoi, der eines Tages in übernatürliche Ereignisse verwickelt wird und nun gemeinsam mit seinen Freunden Tsubasa Oribe und Touma Akagi sowie einer Hand voll Performer der Agentur Fortuna Entertainment mysteriöse Vorfälle in Tokio aufklärt. Dabei stehen dem Trupp diverse Helden der Fire Emblem-Reihe zur Seite, mit denen sie in rundenbasierten Kämpfen nach bester Shin Megami Tensei-Manier Monster und Miragen in die Knie zwingen. Die Encore-Edition für die Switch bringt neben allen Standard-Inhalten und DLCs der internationalen Wii-U-Version weitere Boni wie etwa zusätzliche Kostüme, einen neuen Dungeon und Verbesserungen wie die Möglichkeit, die langen Session-Komboanimationen zu beschleunigen daher. Auf eine deutsche Übersetzung wurde hingegen leider erneut verzichtet und auch die Schnitte und Story-Anpassungen, die sich im Vergleich zur japanischen Wii-U-Originalversion finden lassen und sich primär auf ein Kapitel des Spiels beschränken, sind auf der Switch nicht rückgängig gemacht worden. Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore erscheint am 17. Januar 2020..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore - Die Features des RPGs im Trailer
[ 13.12.2019 - 04:10 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bravely Default II angekündigt
[ 12.12.2019 - 05:50 Uhr ]
Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered auf Sommer 2020 verschoben

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  weiter >