PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach PlanetSwitch ergab 480 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 14.02.2019 - 02:00 Uhr ]
hier und hier) über die Leaks in verschiedenen Online-Shops und auch im Uplay Store. Ursprünglich wurde das Remaster von Assassin's Creed III und Assassin's Creed Liberation nur für PC, Xbox One und PS4 angekündigt: Außerdem wurde bekannt, dass ins Spiel eine Bewegungssteuerung, das Remaster zu Assassin's Creed Liberation sowie sämtliche DLCs integriert wurden. Das Spiel soll am 21. Mai für Switch erscheinen, wobei der Release der anderen Plattformen für den 29. März geplant ist..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Assassin's Creed III Remastered für Switch angekündigt
[ 11.02.2019 - 23:30 Uhr ]
wir berichteten), verdichten sich nun die Hinweise. Denn im Uplay-Store ist nach folgendem Screenshot eines Users eine Produktseite zum Remaster kurz online gewesen, das auch die Nintendo Switch als Plattform listet.
Da das Bildschirmfoto aus dem offiziellen Uplay-Store von Ubisoft entstand, scheint es keine Zweifel mehr zu geben. Allerdings widersprechen sich die Leaks an gewissen Stellen: So listete der tschechische Shop aus unserer vorherigen News den Titel dem Namen Assassin's Creed 3 + Liberation Remaster. Auch der Release war dort bereits für den 15. Februar geplant, die für PC, Xbox One und PS4 tatsächlich bestätigte Assassin's Creed III Remastered-Version kommt allerdings erst am 29. März heraus und auch im obigen Screenshot steht diese Veröffentlichungsdatum. Allerdings enthält diese Fassung laut Beschreibung (siehe Link) ebenfalls das Remaster von Assassin's Creed Liberation sowie alle DLCs. Der Leak wird übrigens von einigen anderen Twitternutzern bestätigt (siehe hier). Hier der Screenshot von AwesomeplatterFan noch einmal in groß. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gerücht: Die Hinweise auf Assassin's Creed für Switch verdichten sich
[ 10.02.2019 - 09:30 Uhr ]
Was gibt es neues zu hören? Zuerst klären die beiden, was das Spiel grundlegend ist: Nachdem SteamWorld Tower Defense, SteamWorld Dig 1 und 2 sowie SteamWorld Heist immer unterschiedliche Genres bedient haben, geht es auch mit SteamWorld Quest wieder in eine neue Richtung, denn dieses wird von Brjánn als JRPG bezeichnet - allerdings ohne japanische Inhalte und mit einem Kartenkampfsystem. Dieses Mal steht auch nicht die Erkundung der Welt sondern die Interaktion mit den Charakteren im Vordergrund, daher kann man sich auf eine umfangreiche Story freuen. Auch zum Entwicklungsstand konnte man neue Infos gewinnen, denn Julius verrät, dass er das Spiel bereits zweimal beendet und dafür insgesamt 40 Stunden gebraucht hat. Brjánn dagegen hat nur 22 Stunden im Spiel verbracht, doch beide betonen, dass sie weder schnell sind noch das Spiel von seinen Spielern eine schnelle Spielweise abverlangt. Allein die verschiedenen Kartendecks benötigen eine gewisse Einarbeitungszeit. Da es mit SteamWorld Quest erstmals in Richtung Mittelalter geht, ergibt auf den ersten Blick die Lore des SteamWorld-Universums mit seinen Steampunk-Einflüssen keinen Sinn mehr, doch beide versichern, dass es dafür hinreichende Erklärungen gibt, auch wenn sie eher zufällig Sinn ergeben. Das Spiel selbst entstand auch eher aus einem Zufall, denn wer sich noch erinnert, dem kommt eine Markenanmeldung von Image & Form in den Sinn, der unter dem Namen SteamWorld Quest lief, allerdings voll und ganz SteamWorld Dig 2 galt und die Öffentlichkeit von einer Fortsetzung der Dig-Reihe ablenken sollte. Am Ende wurden die Überlegungen in einen tatsächlichen Titel mit dem Namen SteamWorld Quest immer intensiver und so wurde nach dem Release von SteamWorld Dig 2 gleich mit der Entwicklung des nächsten Spiels begonnen. Nachdem der Titel schon einige Zeit in der Entwicklung war, rückversicherte sich Julius mit einer Umfrage auf Twitter ob ein RPG wirklich von den Fans gewünscht wird und bekam dabei breite Zustimmung. Wann SteamWorld Quest aber jetzt genau erscheint, kann noch nicht gesagt werden, allerdings werden Nintendos Konsolen, also Nintendo Switch und 3DS, zuerst einen Release bekommen, dann folgen andere Plattformen. Auf der Webseite des Spiels wird außerdem von einem Release in 2019 gesprochen. Es ist übrigens kein Multiplayer-Modus, keine Day One-DLCs und auch keine Mikrotransaktion geplant, das Spiel folgt dem guten alten „Einmal kaufen und auf ewig spielen“-Modell. Zuletzt schauen sich die Julius und Brjánn noch die drei Hauptcharaktere an, die Armilly, Copernica und Galleo heißen und natürlich auf berühmte Personen aus der Zeit des Mittelalters verweisen. Alle drei haben unterschiedliche Decks, die sie in Kämpfen ausspielen können um Gegner anzugreifen. Und zum Abschluss können Fragen unter dem Video eingereicht werden, unter denen auch ein Key für das fertige SteamWorld Quest verlost wird. Diese Fragen bekommt dann das Devteam in einem bald anstehendem Q&A-Video gestellt. Was gibt es neues zu sehen? Im Video selbst gibt es auch einiges an Gameplay-Material und weitere Informationen rund um das Spiel zu sehen. Zuallererst kann man das neue Kartenkampfsystem sehen, das zu Rundenbeginn den Spieler drei Karte wählen lässt, diese werden dann mit den gegnerischen Zügen kombiniert und ausgespielt. Am Ende jedes Kampfes werden ganz klassisch Erfahrungspunkte an die Figuren vergeben, die natürlich auch in ihrem Level steigen können. Abseits der Kämpfe bewegt man sich mit einem der Protagonisten durch 2D-Landschaften und findet hier und dort Truhen mit neuen Karten, die in die Decks der drei Charaktere aufgenommen werden können. Besagte Kartendecks bestehen pro Person aus acht Karten, wobei die Karten selbst in die Farben Rot, Blau und Grün aufgeteilt sind und nur von dem jeweiligem Kämpfer (Rot: Armilly, Blau: Copernica, Grün: Galleo) eingesetzt werden können. Im Kampf selbst stehen dann pro Runde sechs zufällige Karten der Decks zur Verfügung und drei können für den aktuellen Zug ausgespielt werden, wobei nicht jede Figur auf nur eine Karte begrenzt ist. Während man hier noch die Leben der eigenen Spielfiguren sehen kann, bleiben die Lebensbalken der Gegner unsichtbar, scheinbar können aber pro Kampf nur drei Gegner gegen die Helden antreten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mehr Infos zu SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech
[ 01.02.2019 - 20:55 Uhr ]

Moero Chronicle™ Hyper comes digitally to the Nintendo Switch™ Spring 2019 for $29.99 and a 30% OFF Launch Discount! The game will include ALL original art and CGs released in the PlayStation Vita and Steam version!

Check out the Iffy-cial Website!
https://t.co/e5TH66I1xS pic.twitter.com/Rs3zMVNAoZ

— Idea Factory Intl (@IdeaFactoryIntl) 1. Februar 2019 **UPDATE** Während sich die Pressemitteilung von Idea Factory International über Altersfreigaben ausschweigt, sind auf der offiziellen Website des Spiels (Link) bereits entsprechende Einstufungen gelistet. Daraus geht mitunter hervor, dass Moero Chronicle Hyper augenscheinlich mit einer USK-Freigabe ab 12 Jahren versehen werden soll. Ob es sich dabei nur um die beantragte Altersfreigabe handelt oder die schon wirklich final ist, lässt sich daraus nicht erkennen. Auf der Website der USK ist das Spiel nicht gelistet, was jedoch für Titel, die nach dem IARC-Verfahren für Download-Software zertifiziert werden (Link), nicht unüblich ist. Es bleibt also abzuwarten, ob wir das Spiel tatsächlich diesen Frühling auch im deutschen eShop mit besagter Alterskennzeichnung vorfinden werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Moero Chronicle Hyper erscheint im Frühling 2019 in Europa **UPDATE**
[ 01.02.2019 - 16:50 Uhr ]
Link). Dort wurde beziehungsweise wird nämlich ein Switch-Spiel namens „ACC“ von Ubisoft gelistet: Noch eindeutiger wird es aber mit dem Eintrag des tschechischen Shops Herni-Svet (Link). Hier ist klar das Boxart einer bisher nicht angekündigten Assassin's Creed III: Liberation Collection zu sehen, wobei die Produktseite hier auf ein Remaster anstelle einer simplen Portierung hinweist. Inzwischen existiert diese Produktseite nicht mehr im Shop, gänzlich unwahrscheinlich ist der Gedanke an eine Rückkehr der Assassin's Creed-Reihe für Nintendo Konsolen nicht, denn zuvor erschien bereits die sogenannte Assassin's Creed Odyssey: Cloud Version in Japan für Switch und davor gab sich auch Assassin's Creed IV: Black Flag auf der Wii U die Ehre, nachdem für Nintendo DS zahlreiche 2D-Spinoffs der ikonischen Reihe rund um die Meuchelmörder erschienen sind. Eine Remastered-Version von Assassin's Creed III ohne dem Standalone-Spinoff Assassin's Creed III: Liberation, das damals zuerst für PS Vita erschien, wurde außerdem bereits für Season Pass-Besitzer des aktuellen Assassin's Creed Odyssey für März 2019 angekündigt (Link) und da sich Ubisoft für 2019 vorgenommen hat, keine neuen Ableger der Reihe zu veröffentlichen (Link), könnte damit auch auf anderen Konsolen die gefühlte Lücke geschlossen werden: Die Zeichen stehen also gut, dass wir in zwei Wochen, also am 15. Februar, tatsächlich wieder einen Hauptableger der Assassin's Creed-Reihe bei Nintendo begrüßen können und sogar noch vor den anderen Konsolen und dem PC einen Blick auf die Remastered-Version von Assassin's Creed III werfen können. Ach ja, da der tschechische Shop den Titel bereits für 879 Tschechische Krone listete, können wir hierzulande mit einem Preis um die 34 Euro rechnen. Vielen Dank an Regnat für den News-Hinweis..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gerücht: Kommt die Assassin's Creed-Reihe auf die Switch?
[ 27.01.2019 - 18:40 Uhr ]
Im kommenden Frühling wird Yo-Kai Watch 4 exklusiv für Nintendo Switch in Japan veröffentlicht. Wie es um eine West-Version bestellt ist, ist noch unklar. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch 4 - Gameplay-Video von der World Hobby Fair
[ 23.01.2019 - 17:50 Uhr ]
Preislich liegt Wargroove bei 16,99 Euro. Der Titel steht ab sofort im eShop zum Vorverkauf und Preload zur Verfügung..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Wargroove erscheint am 1. Februar
[ 22.01.2019 - 18:50 Uhr ]
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster - Modul-Version enthält X-2 augenscheinlich nur als Download
[ 22.01.2019 - 16:40 Uhr ]

Morgen um 15:00 Uhr könnt ihr in der neuen #IndieHighlights-Präsentation einige der Indie-Spiele entdecken, die 2019 für #NintendoSwitch erscheinen!

Zum Indie Highlights-Portal: https://t.co/3seUghjKpk pic.twitter.com/zK87CZ2LyW

— Nintendo DE (@NintendoDE) 22. Januar 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo setzt neue Indie-Highlights-Präsentation für morgen an
[ 13.01.2019 - 12:00 Uhr ]
zum Test) sein. Noch mehr Port-Power gibt es in den News, bei denen unter anderem Final Fantasy-Titel für die Switch Erscheinungstermine bekommen haben. Das war natürlich noch nicht alles, den Rest müsst ihr im Video anschauen, viel Spaß: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 33: Neues Jahr, alte Spiele
[ 11.01.2019 - 18:45 Uhr ]
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster und XII: The Zodiac Age kommen im April
[ 06.01.2019 - 20:00 Uhr ]
In einer Pressemitteilung von Dezember kündigte System 3 außerdem an, dass sich die Spieler in dieser neuen Version auf neue Welten (auch abseits der Erde) sowie neue Gebäude freuen können. Einen Treuerabatt erhalten außerdem die Spieler, die Constructor HD, also das ältere HD-Remake für PC, PS4 und Xbox One, zuvor schon gekauft haben. Davon sind Switchspieler womöglich ausgenommen, da die HD-Version nie für die Konsole erschienen ist und Käufe auf anderen Plattformen wahrscheinlich nicht geltend gemacht werden können..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Releasetermin für Constructor Plus angekündigt
[ 30.12.2018 - 12:00 Uhr ]
3DS-/Switch-Entwicklertagebuch - Teil 16 ist jetzt online!
[ 22.12.2018 - 22:30 Uhr ]
zur News) überraschte uns Brian, der einzige Mitarbeiter von Vblank Entertainment, mit einem neuen Trailer, einem Livestream und sogar einem groben Releasezeitraum zu Shakedown: Hawaii. Jetzt, vier Monate später, gibt es einen weiteren neuen Trailer, der vor allem den Alltag des Protagonisten beleuchtet. So steigt der rüstige CEO in seinen Wagen, der vor dem Haus geparkt ist, und düst damit zum Pier an dem schon ein Motorboot ankert. Nachdem unterwegs noch ein Motorradfahrer angeschrammt wurde, geht's auch gleich auf dem Wasserweg weiter, wobei die restliche Strecke dank einer Schanze im Wasser über die Straße fliegend zurückgelegt wird. An der Firma angekommen gibt's auch schon die ersten Aufgaben zu erledigen, die besonders viel mit Explosionen, scharfer Munition und einer Menge Zerstörung zu tun haben. Der Titel soll übrigens noch im ersten Quartal von 2019 neben Nintendo Switch und 3DS auch für PC, PS4 und PS Vita erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neuer Trailer zu Shakedown: Hawaii veröffentlicht
[ 13.12.2018 - 16:45 Uhr ]
Immersiver als VR! Bei Travis Strikes Again verschlägt es den Titelhelden durch einen bizarren Unfall in die Welt der Videospiele, wo er sich nun gemeinsam mit seinem unfreiwilligen Verbündeten The Bad durch Horden von Gegnern schlägt, um die jeweiligen Bosse der Games umzulegen. Dabei wird, anders als bei den ersten beiden No More Heroes-Teilen, deutlich mehr wert auf unkomplizierte, schnelle Action gelegt, die ihr auch kooperativ mit einem zweiten Spieler angehen könnt. Travis Strikes Again wird am 18. Januar 2019 erscheinen und nicht nur als Download, sondern auch als Modulversion im Einzelhandel angeboten - letztere Fassung kommt dabei gleich inklusive des Season Passes für zukünftige Download-Inhalte daher. Unsere ersten Eindrücke der auf der vergangenen gamescom spielbaren Demo findet ihr in unserem Hands-on (Link)..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Travis Strikes Again: No More Heroes - Neuer Trailer

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >