PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Nintendo ergab 6366 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 21.03.2019 - 14:20 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Action-Rogue-like RAD aus dem Hause Double Fine kommt im Sommer auf die Switch
[ 21.03.2019 - 02:30 Uhr ]
Im eShop (zur englischen Produktseite) wird die Portierung bereits für 19,99 Euro gelistet und kann bereits vorbestellt werden. Ob der Titel auch noch als Retail-Version im Laden stehen soll, ist allerdings noch nicht bekannt. Dafür kündigte der Entwickler Studio MDHR auf Twitter an, dass mit dem Release der Switchfassung auch ein kostenloses Update für alle Plattformen mit elf lokalisierten Sprachen, einem im Singleplayer spielbaren Mugman und weiteren Details erscheinen soll.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Cuphead erscheint im April auf der Switch
[ 20.03.2019 - 17:55 Uhr ]
Cadence of Hyrule soll im Frühjahr 2019 erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Cadence of Hyrule - Crossover zwischen Zelda und Crypt of the NecroDancer angekündigt
[ 14.03.2019 - 16:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch 4 - Neuer Trailer veröffentlicht
[ 11.03.2019 - 19:25 Uhr ]
The Alliance Alive HD Remastered erscheint im Herbst 2019..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Alliance Alive HD Remastered erscheint im Herbst in Europa
[ 10.03.2019 - 09:45 Uhr ]
Wochenshow. Seit der letzten Folge ist einiges passiert, zum Beispiel wurden die neuen Pokémon-Teile „Schwert und Schild" angekündigt und Nintendo of Americas Präsident Reggie geht in Rente. Aber das ist wie schon gesagt Wochen her, viel mehr interessiert uns doch was diese Woche so los war. Zum einen wurde viel gehäkelt, die Nintendo-Pappe begibt sich in die virtuelle Realität und es gibt ein Wettbewerb im Tetris-Battle Royale. Vor einem Jahr hätte dieser Satz viel merkwürdiger geklungen. Aber erstmal viel Spaß mit der neuen Folge: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 35: Häkeleien, VR und Pong
[ 08.03.2019 - 13:05 Uhr ]

Pre-orders for Atelier Lulua: Scion of Arland - Limited Edition are now available on the NISA European Online Store! Get ready to experience an all-new Atelier adventure! Pre-Order here: (https://t.co/eo8dNgA1bx) #NintendoSwitch #PS4 pic.twitter.com/guhtb1omf8

— NISAinEurope (@NISAinEurope) 8. März 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Atelier Lulua - Europäische Limited Edition vorbestellbar
[ 07.03.2019 - 09:00 Uhr ]

Wir präsentieren: das #NintendoLabo VR-Set, ein ganz besonderes erstes VR-Erlebnis
zum Selberbauen für Kinder und Familien. Erhältlich ab 12. April!

Mehr Informationen findet ihr auf unserer offiziellen Website: https://t.co/ZRbeCksA4c pic.twitter.com/sEBaKa8qo8

— Nintendo DE (@NintendoDE) 7. März 2019 Eine Übersicht zum Set und die Erweiterungspakete Das neue Set ist dabei in zwei verschiedene Pakete aufgeteilt: Einmal das Basispaket mit Blaster und dann noch das vollwertige Paket, das neben der VR-Brille und dem Blaster auch noch eine Kamera, einen Elefanten, einen Vogel und ein Windpedal zum Zusammenbauen enthält. Die einzelnen Modelle können allerdings noch in zwei Erweiterungspaketen nachgekauft werden, sollte man sich erstmal nur das Basispaket wagen. Hier sind alle Unterschiede und Kombinationsmöglichkeiten dargestellt. Der Preis und das Releasedatum sind auch keine Geheimnisse mehr Die Preise für die beiden Erweiterungspakete sind noch nicht bekannt, dafür listet die amerikanische Produktseite (Link) das Basispaket für 39,99 Dollar und das Komplettpaket für 79,99 Dollar, was sich wohl dann auch in 39,99 Euro bzw 79,99 Euro hierzulande niederschlagen wird. Die Erweiterungspakete könnten somit zwischen 19,99 und 29,99 Dollar bzw Euro kosten. Das neue Set soll bereits am 12. April erscheinen und ist bereits laut USK ab sechs Jahren freigegeben, wobei Nintendo die Nutzung der VR-Technik erst ab sieben Jahren empfiehlt. Für viele wird die Ankündigung zu diesem Set überraschend kommen, allerdings hat Nintendo schon zur Erstankündigung von Nintendo Labo das neue Zubehör wie den Blaster, den Vogel und die Kamera gezeigt. So überraschend kommen also die neuen Modelle nicht und auch beim Thema VR hat sich Nintendo in der Vergangenheit recht interessiert gezeigt und öffentlich bestätigt, das Experimente zu diesem Thema stattfanden. Nun haben sich die neusten Gerüchte (Link zu GoNintendo.com) bestätigt, doch was ist eure Meinung dazu? Habt ihr die Anzeichen schon früh gesehen? Wie findet ihr Nintendos Schritt mit der Labo-Reihe wieder zurück in die Virtual Reality zu gelangen? Schreibt eure Meinung in die Kommentar!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Labo - Toy-Con 04: VR-Set angekündigt
[ 06.03.2019 - 18:25 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Tetris 99 - Wettbewerb von Nintendo für dieses Wochenende angesetzt
[ 03.03.2019 - 14:05 Uhr ]
Link). Doch neben der Newsberichterstattung prüfen wir natürlich die Spiele auf ihre Tauglichkeit und daher können wir auf 57 Reviews, 151 Kurztests, fünf Previews und 14 Hands-Ons zurückblicken. Fünf Spiele haben es dabei in den Reviews über die 90%-Grenze geschafft (The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Super Mario Odyssey, Super Smash Bros. Ultimate, Diablo III: Eternal Collection und Monster Hunter Generations Ultimate), 27 Titel konnten die Wertung „Pflichtkauf“ bei den Kurztests abräumen. Richtig schlecht erging es Gal Gun 2 und Little Dragons Café, die im Review jeweils unter 40% landeten. Die schlechteste Wertung „Finger weg!“ bei den Kurztests beanspruchen der Launchtitel Vroom in the night sky sowie Poisoft Thud Card und Don't Knock Twice.
In diesem Sinne: Alles Gute, Nintendo Switch!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Happy Birthday, Nintendo Switch!
[ 27.02.2019 - 23:50 Uhr ]
Besonders erwähnenswert ist, dass zum Release zwar nur die englische und japanische Sprache vertreten sind, aber eine Sprachunterstützung für Deutsch und Französisch nach dem Release folgen soll. Zudem ist es auch gar nicht mehr lange hin, denn am 9. April erscheint der Titel im eShop für Nintendo Switch, auf Steam sowie für PlayStation 4 und Xbox One. Und schon jetzt kann die Trilogie für 29,99 Euro vorbestellt werden. Anders als in Japan wird es in Europa und Nordamerika jedoch keine Modul-Version geben. Interessenten an dieser Ausgabe müssten also leider zum Japan-Import greifen, der zumindest neben den japanischen Texten auch die englischen mitbringt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy startet bald in Europa
[ 27.02.2019 - 15:25 Uhr ]
Pokémon Schwert und Schild werden nach wie vor Ende 2019 erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Das neue Pokémon-Hauptspielpaar heißt Pokémon Schwert und Pokémon Schild
[ 26.02.2019 - 17:10 Uhr ]
Japanisches My Nintendo bietet erstmals physische Belohnungen an
[ 26.02.2019 - 15:25 Uhr ]

Pokémon-Fans aufgepasst! Am 27. Februar um 15:00 Uhr zeigen wir einen siebenminütigen Livestream von #PokemonDirect!

https://t.co/vV2L3tjATE pic.twitter.com/7r9rEfnavP

— Nintendo DE (@NintendoDE) 26. Februar 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct - Pokémon-Sondersendung für morgen angesetzt
[ 21.02.2019 - 21:00 Uhr ]

Nintendo fans, Reggie has a message for all of you. Please take a look. pic.twitter.com/EAhaEl5oEJ

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 21. Februar 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Reggie Fils-Aimé tritt von seinem Posten als Nintendo of Americas Firmenpräsident zurück

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >