PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Mobile ergab 88 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 17.05.2018 - 18:10 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Go Vacation - Switch-Umsetzung des Wii-Urlaubssimulators für Juli angekündigt
[ 28.03.2018 - 15:55 Uhr ]
Mobilspiel mit Verspätung PS4- und PC-Zocker können sich demnach schon einmal den 4. September 2018 vormerken, denn dann wird das Rollenspiel mit dem deutschen Untertitel Streiter des Schicksals auf besagten Plattformen erscheinen. Für 3DS-Spieler gibt es hingegen eine unerfreuliche Nachricht: Die mobile Umgestaltung des Abenteuers wird nicht lokalisiert. Somit werden nur japanische Zocker oder solche mit einem japanischen 3DS in den Genuss der wahlweise als 3D- oder 16-Bit-RPG spielbaren Version kommen. So ganz ohne portable Spielfassung werden wir allerdings auch nicht auskommen müssen, denn Square Enix bestätigte erneut die Arbeit an einer Switch-Portierung. Da diese jedoch noch einiges an Zeit in Anspruch nehme, wird sie nicht zeitgleich mit der PS4- und PC-Fassung auftreten - stattdessen müssen wir uns mindestens bis nächstes Jahr in Geduld üben. Als Begründung für die Nichtlokalisierung der 3DS-Umsetzung führte Square Enix die aktuelle Marktsituation an. So sei es zwar in Japan strategisch sinnig gewesen, das Spiel auch auf Nintendos 3D-Doppelbildschirmer zu veröffentlichen, im Westen hielt man hingegen den Fokus auf die PS4- und eine PC-Version für rentabler. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Dragon Quest XI - Neue Infos zum Europa-Release
[ 20.03.2018 - 21:38 Uhr ]
Reigns: Kings and Queens kommt in den eShop
[ 13.03.2018 - 23:12 Uhr ]
Nintendo Switch System-Update auf Version 5.0.0 verfügbar
[ 07.02.2018 - 13:00 Uhr ]
23. Januar gestarteten Crowdfunding-Kampagne zu RollerCoaster Tycoon für Nintendo Switch (vom Namen RollerCoaster Tycoon Switch scheint weggerückt worden zu sein) übrig und dennoch übersteigt die aktuelle Summe mit 46.488 Dollar um Welten das geforderte Mindestziel mit 10.000 Dollar. Das gab dem Atari Game Partners-Team genug Grund, mehr von ihren Plänen zu verraten: FAQ Auf der Kampagnenseite von StartEngine brachten die Verantwortlichen ein Update heraus, in dem erst einige häufig gestellten Fragen beantwortet werden und dann selbst noch eine Feature-Liste aufgeführt wird. So soll der neue Titel für die Switch keine Portierung z.B. vom mobilen Free to Play-Ableger RollerCoaster Tycoon Touch sein, sondern eine komplett neue Entwicklung. Außerdem versicherten Atari Game Partners und Entwickler Nvizzio Creatios, die zuvor für RollerCoaster Tycoon World verantwortlich waren, dass eine Entwicklung auch ohne das Erreichen des Maximalzieles von 1,07 Millionen Dollar stattfinden wird. Weitere Details gibt es im Interview auf Polygon.com. Featureliste Besonderes interessant ist aber die Featureliste, die als sogenannte Must-Haves eingeordnet sind, d.h. diese sind die grundlegenden Features die im Spiel enthalten sein werden, aber zusätzliche Features sind ebenfalls noch möglich. Drei Spielmodi soll es demnach geben, einmal den bekannten Tycoon-Kampagnenmodus, einen Szenariomodus mit drei Schwierigkeitsgraden und verschiedenen Zielen sowie einen Sandbox-Modus mit uneingeschränkten Geldressourcen und keinem Zeitlimit. Dazu soll es sieben Achterbahntypen geben, die komplett frei gestaltet und angepasst werden können und sogar jeweils eine Mitfahrkamera besitzen (bekannt aus RollerCoaster Tycoon 3), und diese sind: Wood (Holz), Steel (Stahl), Winged, Hyper, Inverted, Dive und Accelerator. Dazu stehen auch über 120 Fahrten, Restaurants, Shops zur Verfügung. Außerdem wird es 50 verschiedene Farben geben, in denen die Gebäude und Fahrten gefärbt werden können. Natürlich soll der Park auch mit verschiedenen Besuchern belebt und das Terrain mit Wäldern, Seen und Flüssen selbst angepasst werden können. Dabei kann man sich zwischen einem alpinen Park oder einem Standort in einer Oase, in einem Canyon oder auf einer tropischen Insel entschieden werden. Zuletzt soll natürlich auch nicht die Touchscreen-Steuerung, die verschiedenen Speicherslots und natürlich die Performance nicht unerwähnt bleiben. Bei letzterer haben die Entwickler als Ziel im Docked-Modus volle 1080P mit 30 FPS darzustellen, im Handheld-Modus sind es die gewohnten 720P mit 30 FPS, die erreicht werden wollen. Aktuell veranschlagt das Entwicklerteam einen Release des Switchspiels noch in diesem Jahr, außerdem soll auch noch ein Mobile-Titel in diesem Jahr folgen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Informationen zu RollerCoaster Tycoon auf der Switch
[ 01.02.2018 - 03:15 Uhr ]

The checkered flag has been raised and the finish line is near. A new mobile application is now in development: Mario Kart Tour! #MarioKartTour Releasing in the fiscal year ending in March 2019. pic.twitter.com/8GIyR7ZM4z

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 1. Februar 2018 Mario Kart Tour soll das gute Stück heißen und noch im nächsten Geschäftsjahr erscheinen. Dieses reicht laut Nintendo bis März 2019 und das war auch schon alles, was bisher dazu bekannt ist..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mario Kart erscheint auf Smartphones
[ 14.12.2017 - 12:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Pinball FX3
[ 31.07.2017 - 23:45 Uhr ]
Flut an Spieleankündigungen fort: Der Trailer des Spiels, der unten noch einmal eingebettet ist, beschreibt die Ausgangslage der Geschichte: Die titelgebende Violett, ein junges und rebellisches Mädchen, zieht mit ihren Eltern in ein altes, unheimliches Haus mitten im Nirgendwo. Von ihren alten Freunden abgeschnitten verbringt sie ihre Zeit in ihrem Zimmer, wird aber schnell durch ein Mauseloch in der Wand abgelenkt und gelangt so, ähnlich wie Alice aus Alice im Wunderland in eine viel kleinere Form von sich selbst: Das Adventure vom polnischen Entwicklerteam Forever Entertainment S. A. kam ursprünglich unter dem Namen Violett Remastered auf Steam für Windows, OS X und Linux heraus und wurde anschließend als Violett auch für Android und iOS veröffentlicht. So steht es zumindest auf der offiziellen Website des Spiels, die aber teilweise unvollständig und Seiten fehlen. Während die mobile Version gute Bewertungen erhielt, schnitt die Remastered-Fassung auf Metacritic und in den Steambewertungen eher durchschnittlich ab. Ein genauer Releasetermin für die Switch ist übrigens auch noch unbekannt. Auf Twitter schreibt der Entwickler, dass eine spezielle Version des Spiels noch diesen Herbst im eShop erscheinen soll.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Violett für Nintendo Switch angekündigt
[ 15.05.2017 - 16:47 Uhr ]
The Legend of Zelda - Smartphone-Ableger scheinbar schon in Arbeit
[ 10.05.2017 - 16:00 Uhr ]

Ein neues Zubehörset mit #NintendoSwitch Station, Netzteil und HDMI-Kabel ist ab 23.06. erhältlich. pic.twitter.com/NpwtXaNlWa

— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) May 10, 2017 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Dock ab Ende Juni separat erhältlich
[ 10.03.2017 - 19:00 Uhr ]
Ihr seid nur für ein bestimmtes Thema hier? Dann springt in der Audio-Datei einfach zu den folgenden Zeitpunkten (Format: Stunde/Minute/Sekunde)! 0:01:03 - Tjarks nicht-existenter Patreon-Account 0:03:00 - Denis: Tales of Berseria, Dragon Quest VIII, Severed 0:07:41 - Tjark: Disgaea 2, Disgaea D2, Disgaea 3, Disgaea 4 0:10:25 - Nicola: Fast RMX, New Frontier Days, Vroom in the Night Sky, Demos 0:16:02 - Basti: Das halbe Switch-Launch-Lineup 0:22:01 - Alex: Horizon - Zero Dawn, Snipperclips Demo, Othello 0:30:59 - Die Switch-Hardware im Heimversuch 0:45:25 - Lecker Cartridges lecken 0:47:30 - Die tollen Kleinigkeiten an der Switch 0:51:30 - Konsolenpflege nach Basketball-Art 0:55:35 - Über Kehrseiten und enttäuschte Gesichter 1:05:25 - Ein grandioser Start ins Spielejahr 2017 1:07:14 - Account-Chaos 1:09:45 - Schlusswort Folge verpasst? In unserem YouTube-Archiv könnt ihr euch all unsere bisherigen Episoden in voller Länge anhören!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Jetzt online: PortableGaming Podcast #54 - Die Rückkehr der Switch-Zocker
[ 11.02.2017 - 16:30 Uhr ]
Android als auch für iOS. In Heroes finden sich Helden aus vielen anderen Teilen der Spielereihe und treten auf dem Schlachtfeld gegeneinander an. In unserem großen Artikel erfahrt ihr alles zu dem Spiel. Dabei gehen wir vor allem auf die Ähnlichkeiten und Unterschiede zur Vorlage ein und verraten euch, wie fair das Free-2-Play-Modell geraten ist. Wer also bisher noch nicht viel mit der App oder generell dem Fire Emblem-Franchise anzufangen wusste, der findet hier vielleicht seinen Einstieg!
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fremdgespielt: Fire Emblem Heroes im Test
[ 20.10.2016 - 17:00 Uhr ]
Neu im eShop: Piraten, Ping-Pong und Paradiese
[ 14.06.2016 - 21:50 Uhr ]
E3 2016: Nintendo kündigt Mario Party: Star Rush an
[ 14.06.2016 - 10:20 Uhr ]
Runbow Pocket soll dieses Jahr im eShop erscheinen. Die Modulfassung mit dem Titel Runbow Pocket Deluxe ist ebenfalls für einen Release im Laufe des Jahres geplant und kommt mit einem Home-Menü-Design für euren 3DS als Extra daher..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Runbow Pocket offiziell für New 3DS angekündigt

< zurück  |  2  |  3  |  weiter >