PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach 3Ds ergab 5038 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 23.07.2020 - 20:55 Uhr ]
Balan Wonderworld soll im Frühling 2021 an den Start gehen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Balan Wonderworld - Neues Jump 'n' Run von Yuji Naka für nächstes Jahr angesetzt
[ 02.07.2020 - 17:35 Uhr ]
Jump Rope Challenge - Update mit alternativen Kostümen erschienen
[ 22.06.2020 - 17:45 Uhr ]
Ganz ihrer Herkunft entsprechend bring Min Min einen leicht ungewöhnlichen Kampfstil mit. Mit dem A-Knopf setzt ihr nämlich ihren linken Arm ein, während die B-Taste für den rechten Arm vorgesehen ist. Während ihr linker Arm dauerhaft mit dem Laserlindwurm ausgestattet ist, lässt sich die Bewaffung der rechten Hand durch die Abwärts-B-Eingabe auswechseln - so steht euch der schnelle Feueram, die mächtige Megawatt-Kugel und ein zweiter Laserlindwurm zur Verfügung. Was sie sonst noch alles auf dem Kasten hat, stellt euch Masahiro Sakurai im folgenden Video in aller Ausführlichkeit vor. Auch wenn es in der Präsentation hauptsächlich um die neue Arms-Fighterin ging, wurden natürlich auch wieder neue Mii-Outfits angekündigt. Passend zum Auftritt von Min Min wird es ein Ninjara-Kostüm für Mii-Boxer geben und auch das Outfit des Tekken-Recken Heihachi, welches bereits in Super Smash Bros. for Wii U und 3DS zu haben war, wird wieder zum Verkauf angeboten. Darüber hinaus gibt es Kostümsets im Stile von Aioli (Boxer) und Limone (Schütze) aus Splatoon und die Dritthersteller-Überraschung der Ausgabe: Ein Schützen-Ensemble im Stile des Vault Boys aus Fallout. Die Kostümsets einen am 30. Juni und werden 80 Cent pro Stück kosten. Zu guter Letzt gibt es noch Neuigkeiten von der amiibo-Front: Zwar sei noch nicht ganz sicher, ob auch wirklich alle Zusatzkämpfer aus dem ersten und zweiten Fighters Pass mit je einer NFC-Statuette geehrt werden, doch zumindest die ersten zwei sind sicher. So sollen noch diesen Herbst amiibo-Figuren von Joker und dem Dragon Quest-Helden erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Min Min aus Arms steigt nächste Woche in den Ring
[ 21.06.2020 - 15:00 Uhr ]
Switch-Entwicklertagebuch - Teil 25 ist jetzt online!
[ 24.05.2020 - 12:00 Uhr ]
3DS-/Switch-Entwicklertagebuch - Teil 24 ist jetzt online!
[ 20.04.2020 - 15:00 Uhr ]
3DS-/Switch-Entwicklertagebuch - Teil 23 ist jetzt online!
[ 28.02.2020 - 17:50 Uhr ]
Wer mehr zur Qualität des Spiels oder der Switch-Umsetzung erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link). Außerdem sei euch ein Besuch im eShop empfohlen, denn dort gibt es den „Another Episode“-DLC bis zum 26. März gratis - nach Ablauf der Frist wird er 4,99 Euro kosten. Der Download ist auch ohne vorherigen Kauf des Spiels durchführbar. Nicht zuletzt hat Publisher Marvelous im hauseigenen Online-Store (Link) noch Exemplare der besonderen „Archival Edition“ des Spiels auf Lager. Diese enthält neben dem Spiel auf Modul noch eine Soundtrack-CD mit 36 Songs, ein 160 Seiten starkes Artbook sowie einen Download-Code für den Badeanzug-Tag-DLC, mit dem ihr eure Spielfigur sowie sämtliche möglichen Ehepartner in Selphia in Schwimmklamotten herumlaufen lassen könnt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Deutscher Launch-Trailer
[ 22.02.2020 - 15:00 Uhr ]
3DS-/Switch-Entwicklertagebuch - Teil 22 ist jetzt online!
[ 20.02.2020 - 18:20 Uhr ]
Alte Tugenden und neue Stärken Bereits bekannt war, dass New Horizons aufgrund des Settings dezent anders startet. Ihr richtet euch nämlich zunächst einen Platz für euer Zelt ein, um das ihr auch Möbel platzieren könnt. Besagte Möbel und auch diverse andere Dinge müsst ihr zudem eigenhändig über eine Werkbank bauen, die zunächst nur im zentralen Zelt vom Reiseleiter Tom Nook steht, allerdings auch für euer Eigenheim erstellbar ist. Die dafür notwendigen Materialien werden in der Umgebung abgebaut - ganz gemäß moderner Sandbox-Games. Wer jetzt jedoch um das klassische Spielgefühl Bauprojekten, eingeschworenen Nachbarschaften und Ausbauschulden bangt, kann beruhigt sein: Im Spielverlauf könnt ihr euer kuscheliges Zelt nämlich auch gegen ein klassisches Häuschen eintauschen und dieses sogar nach und nach ausbauen - die dafür notwendigen Sternis bezahlt ihr traditionsgemäß in eurem eigenen Tempo bei Tom Nook als Schulden ab. Anders als in New Leaf für den 3DS zuvor habt ihr zudem im weiteren Spielverlauf mehr Kontrolle über den Aufbau der Insel. Nicht nur könnt ihr genau bestimmen, wo potenzielle Nachbarn ihr Zelt beziehungsweise zukünftiges Eigenheim platzieren und wo öffentlichte Gebäude aufgestellt werden, ihr dürft sogar die Landschaft selbst komplett umgestalten und so beispielsweise neue Flüsse anlegen oder Klippen einreißen. Die dafür notwendige Baulizenz muss jedoch erst einmal freigespielt werden. Da man sich auch beim bewussten Rückzug auf eine einsame Insel gelegentlich nach Gesellschaft sehnen kann, gibt es natürlich auch Multiplayer-Optionen. Aus New Leaf mehr oder minder übernommen ist die Funktion, Inseln anderer Spieler über den örtlichen Flughaben zu besuchen. Das geschieht entweder über eure Freundesliste oder über vorübergehend generierte Codes. Besuchern ist übrigens die Nutzung von Werkzeugen, die Einfluss auf die Umgebung nehmen - also Äxte, Schaufeln und Co. - untersagt, weswegen ihr selbst bei Fremden nicht um das Wohl eurer erbauten Insel fürchten müsst. Wollt ihr eure Freunde zum gemeinsamen Bauen einladen, müsst ihr sie als „Beste Freunde“ registrieren. Kommunikationsmöglichkeiten wurden hierbei übrigens komplett auf die Nintendo Switch Online Smartphone-App ausgelagert - egal ob Text- oder Sprach-Chat, alles läuft über die App. Besagte App kann außerdem dazu verwendet werden, in New Leaf oder Happy Home Designer erstellte Designs in New Horizons zu übernehmen - der QR-Code-Scanner macht es möglich! Die Smartphone-Features sollen kurz nach Spiel-Launch noch im März an den Start gehen. Anders als bei bisherigen Serienablegern gibt es darüber hinaus einen lokalen Multiplayer, bei dem bis zu vier Spieler an der selben Konsole die Insel erkunden können - vorausgesetzt, das Quartett verfügt auch über entsprechende Spielerprofile auf besagter Konsole. Zudem suggeriert das gezeigte Material, dass alle vier Teilnehmer stets nah beisammen sein müssen, sie also nicht getrennt die Insel auf den Kopf stellen können. Zukunftssicherer Unterhalt Abschließend wurden noch Worte zu kommenden Updates verloren. So werden saisonale Veranstaltungen wie die an reale Feiertage angelehnten Feste jeweils per Update nachgereicht, wobei das erste erste von ihnen - das zur Oster-Zeit passende Häschenfest - bereits am 20. März erscheint. Auch sollen diverse weitere vorübergehende Besucher nachpatcht werden. Selbst die amiibo-Unterstützung ist zum Launch noch nicht vollständig bereit. Zwar könnt ihr bereits zu Beginn diverse Figuren und Karten der Animal Crossing-Reihe einscannen, um die entsprechenden Charaktere in einem Foto-Studio posieren zu lassen oder auf den Besucher-Campingplatz einzuladen, eine Kompatiblität zu allen Animal Crossing-amiibos ist zu Beginn jedoch noch nicht gewährt. Auch dieser Punkt soll in künftigen Updates erweitert werden. Animal Crossing: New Horizons erscheint am 20. März. Parallel zur regulären Spielausgabe wird es auch ein spezielles Konsolen-Bundle geben, das neben dem Spiel als Downloadcode auch eine spezielle Switch-Konsole inklusive Dock und Joy-Cons im New Horizons-Design enthält..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Animal Crossing: New Horizons - Dickes Info-Paket aus der Direct-Sonderausgabe
[ 17.02.2020 - 20:30 Uhr ]
Snack World - Anime mit englischer Vertonung als offizieller Stream verfügbar
[ 28.01.2020 - 17:10 Uhr ]
Pokémon Home - Massig neue Infos zum Cloudspeicherdienst
[ 23.01.2020 - 16:25 Uhr ]
In Sachen DLC gibt es zudem eine weitere Neuigkeit. So soll beginnend mit dem Launch des Spiels bis zum 26. März 2020 eine spezielle DLC-Geschichte namens „Another Episode“ kostenlos für alle herunterladbar sein. Bei Interesse solltet ihr also nicht zu lange zögern, denn danach wird das Extra zum Preis von 4,99 Euro angeboten. Damit noch nicht genug: Nachdem Fans des japanischen O-Tons, die sich im Vorfeld über das Fehlen besagter Tonspur enttäuscht zeigten, dürfen nun ebenfalls aufatmen, denn zusätzlich zur englischen Sprachausgabe ist laut Marvelous nun auch die japanische in der europäischen Spielversion enthalten. Außerdem sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass die Switch-Version von Rune Factory 4 anders als ihr 3DS-Gegenstück (zum Test) mit deutschen Texten ausgestattet wird. Neben der regulären Modulausgabe und einer Download-Version im eShop wird Rune Factory 4 Special auch in einer limitierten Sonderedition angeboten. Die sogenannte „Archival Edition“ ist exklusiv über den Online-Shop von Marvelous Europe (Link) vorbestellbar. Bedenkt dabei jedoch, dass im Angesicht des (immer noch) nahenden Brexits womöglich zusätzliche Import-Kosten anfallen könnten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Europa-Release am 28. Februar
[ 20.01.2020 - 13:45 Uhr ]
Im Dezember 2014 versprach Level-5, dass aktuell an einer riesigen Marke entwickelt wird, größer als das äußerst erfolgreiche Yo-kai Watch-Franchise (zur News). Im April 2015 folgte dann die Ankündigung zu The Snack World, das aus einigen Videospielen, Mangas und Anime bestehen soll (zur News). In Japan startete dann im Dezember 2016 der erste Manga auf dem Markt, der Anime folgte ab April 2017 und das 3DS-Spiel The Snack World: Trejarers im August 2017. Schlussendlich wurde das Game im April 2018 für Nintendo Switch als Snack World: Die Schatzjagd – Gold inklusive aller DLCs portiert und wartet seitdem auf einen Release im Westen. Im November 2019 kam dann es dann hierzulande zur Release-Ankündigung am 14. Februar 2020 (zur News). So weit zur Vergangenheit des neuen Franchises, das Spiel selbst lässt sich am besten als Coop-Dungeon Crawler beschreiben, wie es auch schon der englische Titel Snack World: The Dungeon Crawl – Gold beschreibt. Zusammen mit drei Freunden lokal oder online rüstet man sich in der Stadt Croquetta aus und bricht dann gemeinsam in zufallsgenerierten Dungeons auf um zahlreiche Schätze und die sogenannten Snacks zu finden, die - einmal beschwört - an der Seite der Helden kämpfen. Als Release ist nach wie vor der diesjährige Valentinstag, also der 14. Februar 2020. Wer für seine Liebste oder seinen Liebsten mit diesem Titel als Geschenk eine kleine Freude bereiten will, muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, denn Snack World: Die Schatzjagd - Gold ist ein Vollpreistitel und ist aktuell für 49,99 Euro als Modul oder digital vorbestellbar..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neuer Trailer und Gameplay-Material zu Snack World: Die Schatzjagd - Gold
[ 30.11.2019 - 15:00 Uhr ]
3DS-/Switch-Entwicklertagebuch - Teil 21 ist jetzt online!
[ 23.11.2019 - 18:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Snack World: Die Schatzjagd - Gold erscheint kommenden Februar in Europa

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >